Start
Willkommen auf der Startseite

Die Losung für heute finden Sie hier

Herzlich willkommen!

 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die evangelische Kirchengemeinde in Kandern.

 

  • Wer wir sind und was uns wichtig ist.
  • Was wir anbieten: Gottesdienste, Veranstaltungen, Gruppen und Freizeiten
  • Wer sich bei uns engagiert und für Sie ansprechbar ist.

 

 

Wir hoffen, Sie finden, was Sie suchen. Falls nicht: lassen Sie es uns wissen.

Vor allem laden wir Sie ein, unsere Gemeinde 'live' und persönlich kennen zu lernen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 


 

NEU: Unsere Gottesdienste von zuhause mitfeiern

 

Unser Predigtimpuls für Sonntag, den 17. Mai 2020:

https://youtu.be/OxkO_9_NduE

 

Unser Predigtimpuls für Himmelfahrt, 21. Mai:

https://youtu.be/-MSEp9Y9Cls

 

Feiern Sie mit!

 

 


 

Neu: Sonntagsandachten wieder möglich

Der Kirchengemeinderat hat ein Infektionsschutzkonzept beschlossen, das es grundsätzlich erlaubt, dass wir uns wieder in der Kirche zusammenfinden können.

Deshalb laden wir am Sonntag, 17. Mai laden wir um 18 Uhr herzlich zu unserer "Wiedersehens-Andacht" in die Stadtkirche ein.



Maßnahmen im Rahmen der CORONA / COVID-19-Pandemie

Seit dem 17. März gilt die «Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung -CoronaVO)».

Diese wird regelmäßig durch die Landesregierung auf die aktuelle Lage angepasst. De jeweils aktuelle Verordnung können sie HIER im original Text einsehen.


- Gemeindeveranstaltungen, Proben und Konzerte müssen auf absehbare Zeit entfallen.

- Beerdigungen, Hochzeiten etc. können im engen Rahmen gesetzlicher Vorgaben nach Absprache angeboten werden.

- Das Pfarramt bleibt geöffnet, wir bitten sie jedoch nur in absolut notwendigen Fällen persönlich in Pfarramt zu erscheinen und Ihren Besuch vorher anzukündigen.

Ihnen allen weiterhin alles Gute!



Ihr

Thomas Honold

KGR-Vorsitzender

&

Dr. Christian

Mack

 


 



Engel

Ein Engel über der Stadtkirche.

Gesehen und fotografiert von Martin Kutterer im Advent 2013.